top of page

Fluthilfe Ahrtal 2021

Obwohl unser Kerngeschäft in der Herstellung von Haustüren liegt, war es für uns als Familie Weßler dennoch ein Herzensprojekt, in unserer Produktion diese einzigartigen Busse auszubauen. Mit viel Arrangement und Einsatz haben wir zusammen mit Hoffnungswerk e.v. diese besonderen Busse und den LKW-Trailer, für die Menschen die von der Flutkatastrophe betroffenen waren, ausgebaut. Jeder dieser drei Busse sowie dem Trailer ist ein Unikat geworden, sodass wir durch Hoffnungswerk den betroffenen Menschen wieder Hoffnung schenken können. Dabei geht es nicht in erster Linie um einen Café oder spiele für die Kinder, sondern einfach immer noch für die Menschen in gesellschaftlicher Runde da zu sein und ihnen ein offenes Ohr zu schenken, um das erlebte zu verarbeiten.

1. Kidsbus von Hoffnungwerk

Vom Doppeldecker Linienbus zum Kindergeburtstagsbus für die von der Flutkatastrophe betroffenen Kinder aus dem Ahrtal. Wir bauen diesen bei uns in der Werk aus.

Doch was steckt hinter dieser Idee? Schauen Sie es sich an:

2. Ausbau eines Reisebus zum Cafebus
 in unserer Produktionsstätte zusammen mit den aus Fernsehsendungen und Youtube bekannten The Real Life Guys, für die betroffenen Menschen der Flutkatastrophe im Ahrtal, in Kooperation mit Hoffnungswerk.

Weßler Haustüren Cafebus real life guys Hoffnungswerk Ahrtal Flutkatastrophe Begegnungsstätte
the real life guys Johannes Mickenbecker Daniel Horst Julius Vogelbusch bei Weßler Haustüren für die Flutkatastrophe einen Cafebus fürs Ahrtal mit Hoffnungswerk

Schauen Sie sich unbedingt das Video vom Busausbau an, welches bereits jetzt über

1 Million Klicks erreicht hat.

3. Ausbau eines Überlandbus zum Cafebus
 in unserer Produktionsstätte in Kooperation mit Hoffnungswerk.

Nach dem der erste Cafebus von den Real Life Guys im Ahrtal im Einsatz war und ist, wurde schnell klar, welcher Bedarf hinter einem Cafebus als Begegnungsort steckt. Deshalb dürfen wir nun den nächsten Cafebus ausbauen, welcher von Hoffnungswerk betrieben wird. Der Umbau des Cafebusses findet aktuell noch statt.

4. Ausbau eines Kids-Trailers
 in unserer Produktionsstätte in Kooperation mit Hoffnungswerk.